Fortschritt Montage

with Keine Kommentare

Nach weiteren unzähligen Planungs- und Konstruktionsstunden sowie dem Corona-Tief geht es nun endlich wieder vorwärts. Anfang Juli konnten wir den Kanalabschnitt der Welle nochmal von gefährlichen Gegenständen (Steinen, Scherben und Co.) befreien und den ersten Anschlagsbalken anbringen.

Außerdem haben einige Jungs aus unserem Technik-Team ein super produktives Wochenende hinter sich. Insgesamt wurden ca. 3 Tonnen Stahl verarbeitet. Ein großes Dankeschön an unseren regionalen Partner Klenk Metall in Pfaffenrot für die Nutzung der Halle und Maschinen sowie für die großartige Unterstützung.

Im Laufe der Woche werden einige Teile feuerverzinkt und bald schon im Kanal montiert.
Nun wünschen wir erstmal allen Helfern gute Erholung und Stärkung für den nächsten Einsatz.

Verfolgen Frederic:

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema